English english | Français français | Datenschutz

Rezept Archiv

Tofubraten an Champignon-Basilikum Sauce


4 Portionen

1 EL Oel
100g Zwiebeln, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, gepresst
½ Bund (ca. 20g) Petersilie, gehackt
60g Vollkornbrot ohne Rinde, kleingeschnitten
100 ml GemĂĽsebrĂĽhe oder Wasser

Aus obigen Zutaten Brotkloss zubereiten:
Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie in Oel andämpfen, Brot beigeben und kurz mitdämpfen. Gemüsebrühe oder Wasser zugeben und alle Zutaten bei schwacher Hitze rühren, bis eine glatte, zusammenhängende Masse (Kloss) entsteht, der sich von der Pfanne löst.

350g fester Tofu, fein zerkrĂĽmelt
1 Ei
1 TL italienische Kräutermischung
1 TL Salz
2 EL Sojasauce
½ TL Curry

2-3 EL Paniermehl/Brotbrösel

Brotkloss mit Tofu, Ei, Kräutern und Gewürzen gut mischen bis eine kompakte Masse entsteht. Diese zu einem Leib (Braten) formen und im Paniermehl wenden. In gefettete Gratinform geben und bei 200°C/400°F ca. 40 Minuten im Backofen braten.

Unterdessen Sauce aus folgenden Zutaten zubereiten:

1 EL Oel
100g Zwiebeln, in Ringe geschnitten
200g Champignons, blättrig geschnitten
1 TL Getrockneter Basilikum
400 ml GemĂĽsebrĂĽhe
1 TL Maizena zum Binden
100 ml Sauerrahm nach Belieben
Sojasauce, Pfeffer zum Abschmecken
½ Bund Petersilie gehackt

Zwiebeln, Pilze und Basilikum im Oel andünsten, mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 8 Minuten auf kleiner Flamme köcheln. Sauerrahm hinzufügen. Maizena mit etwas kaltem Wasser mischen und der Sauce beigeben. Nochmals aufkochen. Abschmecken mit Sojasauce und Pfeffer.

1/3 der Sauce zum Braten geben, und zugedeckt weiter 15 Minuten im Ofen braten. Den Tofubraten vor dem Servieren und aufschneiden ca. 10 Minuten stehen lassen. Mit viel gehackter Petersilie bestreuen. Restliche Sauce getrennt servieren.

Posted by Goldenwood Lodge on 28 Dec 2007 - 13:37